Heilpädagogische Tagestätten

Gezielte Förderung für Kinder im Vorschulbereich
und Kinder im Schulalter

Die heilpädagogischen Tagesstätten des ICP bestehen aus 16 Gruppen, Inseln genannt.
Die Inseln bieten Platz für 168 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von drei bis ca. 21 Jahren.
Der Schwerpunkt der heilpädagogischen Tagesstätten liegt in der Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten
sowie der Sozialkompetenz.