Tag der offenen Tür

2. Februar 2019

Am 2. Februar 2019 öffnet die Stiftung ICP München in der Garmischer Straße 241 ihre Türen für Interessierte.

Von 10 bis 15 Uhr stellt sich die Spezialeinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Cerebralparesen und körperlichen und motorischen Behinderungen von drei Jahren bis zum Berufsabschluss vor. Betroffenen Eltern und ihre Kinder können die einzelnen Abteilungen besuchen und sich individuell beraten lassen, darüber hinaus gibt es Vorträge sowie Gespräche mit dem Elternbeirat sowie mit Schülern und Auszubildenden.

Auch das Integrative Kinderhaus mit Kinderkrippe, Kindergarten und Hort sowie die inklusive Grundschule können besucht werden.

Und für alle, die gerne einen vielseitigen und erfüllenden Beruf erlernen möchten, gibt es jede Menge Informationen über die Ausblidlung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in an der Luise-Kiesselbach-Fachschule für Heilerziehungspflege.

Im gesamten Haus findet regulärer Unterricht und Ausbildungsbetrieb statt.

Fürs leibliches Wohl sorgt unsere hauseigene Küche. Wir freuen uns auf Sie!

Download Programm