BBW-Wohnen

Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit



Teilnehmer an einer beruflichen Ausbildung unseres Berufsbildungswerks haben folgende Wohnmöglichkeiten:

  • im Internat in einer permanent betreuten Wohngruppe (Einzel- oder Doppelzimmer)
  • in einer Trainingswohngruppe des Internats mit Teil-Betreuung (Einzelzimmer)
  • in einer der Außenwohngruppen mit sporadischer Unterstützung (größtenteils Einzelappartements)

Wir bieten:

  • Förderung der Selbstständigkeit und lebenspraktischer Kompetenz
  • Unterstützung bei der Loslösung vom Elternhaus
  • Entwicklung der Persönlichkeit
  • Erweiterung von sozialer Kompetenz
  • Unterstützung bei individueller sinnvoller Freizeitgestaltung
  • Versorgung der Teilnehmer nach einem festgelegten Pflegeplan und bei Bedarf mit Hilfe des ambulanten Pflegedienstes

Bei Bedarf erhalten die Teilnehmer zusätzliche Lernstunden, um sie bei ihrer beruflichen Maßnahme zu unterstützen.

Internat

Im Internat wohnen auf vier Etagen in sieben Wohngruppen jeweils zehn bis elf junge Erwachsene.
Die Gruppen sind bezüglich Alter, Geschlecht, Ausbildungsstand und –form sowie Schwere der Behinderung gemischt.

Unser Angebot:

  • Einzel- oder Doppelzimmer
  • Pflegebad mit individuellen Hilfsmitteln
  • Gruppenraum mit Fernseher, Video, DVD, PC
  • Küche und Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner
  • Internet- und Festnetzanschluss in allen Zimmern möglich
  • diverse Freizeitmöglichkeiten im Untergeschoss
  • qualifizierte Hilfestellung durch Sozialpädagogen, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Krankenschwestern und Pflegekräfte
  • bei Bedarf Lernstunden, um die Teilnehmer bei ihrer beruflichen Maßnahme zu unterstützen
  • Freizeitprogramm mit Ausflügen und Veranstaltungen
  • Freizeitmöglichkeiten wie Billard, Tischtennis, Fitness- und Diskoraum


Außenwohngruppen

Die Außenwohngruppen liegen in Perlach und Vaterstetten und verfügen über große Gärten.
 
Unser Angebot:

  • Zweizimmer-Wohnungen oder Einzelappartements mit Balkon oder Terrasse
  • komfortabel möblierte Wohnungen mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten
  • modern eingerichtete Wohnküchen
  • Gemeinschaftsraum mit Billard, Dart, TV und DVD
  • Festnetz- und Internetanschluss möglich
  • Betreuung nur abends durch eine Sozialpädagogin zwei- bis dreimal wöchentlich
  • kombinierte Versorgung durch Lebensmittel und Verpflegungsgeld
  • Übernahme der Grundreinigung und kleinerer Reparaturen durch ein vor Ort wohnendes Hausmeisterehepaar

Damit sind die Außenwohngruppen eine wichtige Zwischenstufe zur eigenen Wohnung im Anschluss an die berufliche Rehabilitation.

Kontakt
Berufsbildungswerk Stiftung ICP München
Garmischer Str. 241
81377 München

BBW Wohnen
Claudia Halfar
Telefon 089/71007-281

Internat:
Traunsteinerstr. 19
81549 München
Telefon 089/6934312-19

Außenwohngruppen:
Unterhachinger Str. 65
81737 München

Spechtweg 7
85591 Vaterstetten