DIAGNOSTIK, BERATUNG,
BEHANDLUNG UND FÖRDERUNG

Medizin &
Therapie

Medizin & Therapie

Fachärztliche Betreuung

In allen Einrichtungen der Stiftung ICP München können Sie sich auf eine hochqualifizierte und enge Betreuung durch unser Fachärzteteam verlassen. Unser Fachärzteteam entscheidet nach einer Eingangsuntersuchung über die Aufnahme und verordnet individuelle Therapien in den zentralen Bereichen der Physio,- Ergo- und Sprachtherapie sowie der Psychologie. Wir bieten Ihnen medizinische Untersuchungen und Beratung in allen gesundheitlichen Fragen und auch der Hilfsmittelversorgung an. Die Visite findet zwei Mal wöchentlich statt. 

Unsere Vorständin für Medizin und Therapie der Stiftung ICP München ist Dr. med. Veronika Wegener, unterstützt wird sie von  Fachärzten/-innen für Kinder- und Jugendmedizin und für Orthopädie.

Zur medizinischen Versorgung gehören:

  • Aufnahmeuntersuchungen
  • Förderplangespräche
  • Regelmäßige Visiten
  • Individuelle Ganganalyse
  • Empfehlung und Steuerung von Operationen
  • Überweisung zu Spezialisten anderer Fachdisziplinen
  • Verordnung von Physio-, Ergo- und Sprachtherapie
  • Verordnung und Abnahme von Hilfsmitteln, orthopädische Hilfsmittel können in der hauseigenen Werkstatt produziert werden
  • Erstellung eines bundeseinheitlichen Medikamentenplans
  • Postoperative Nachbehandlung

 

Mit dieser intensiven ärztlichen Betreuung möchten wir Ihnen als Eltern, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Behinderung die Sicherheit bieten, die Sie verdienen.

Informationsmaterial zum Download

Bei Fragen zur fachärztlichen Betreuung

Ihre Ansprechpartnerinnen

Dr. med. Veronika Wegener

Vorständin für Medizin & Therapie

Helene Kremer

Ärztliches Sekretariat Stiftung ICP

Pflegedienst

Unser hauseigener Pflegedienst am Standort des ICP München ist multiprofessionell organisiert. Das medizinische Fachpersonal unseres Pflegedienstes besteht aus Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-innen sowie aus einer Wundexpertin, einer hygienebeauftragten Pflegefachkraft und einem Fachkinderkrankenpfleger intensiv. Durch die räumliche Nähe zu unserem Ärzteteam und den pädagogischen Abteilungen ist eine schnelle und eng vernetzte, personenzentrierte medizinische und behandlungspflegerische Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen möglich.

Unsere pflegerische und behandlungspflegerische Versorgung umfasst u. a. :

  • Überwachung von Vitalparametern
  • Versorgung von zu- und ableitenden Systemen wie Kathetern und PEGs
  • Durchführung von Inhalationen
  • die Wundversorgung
  • die postoperative Nachbehandlung

 

Neben einer medizinischen Notfallversorgung organisiert unser Pflegedienst eine wöchentliche hausärztliche Sprechstunde und ist in die postoperative Rehabilitation eng eingebunden. Unser Pflegedienst arbeitet interdisziplinär mit allen Bereichen des Hauses zusammen. Sein Fachpersonal schult die Kolleginnen und Kollegen ohne medizinische Ausbildung in grundsätzlichen medizinischen Fragen und leitet sie bei behandlungspflegerischen Tätigkeiten an. Er steht den Kolleginnen und Kollegen bei medizinischen Problemen oder Auffälligkeiten der Klientinnen und Klienten stets mit Rat und Tat zur Seite. So wird sichergestellt, dass die Klientinnen und Klienten in allen Situationen gut und medizinisch auf dem aktuellsten Stand versorgt sind.

Informationsmaterial zum Download

Bei Fragen zu unserem Pflegedienst

Ihre Ansprechpartnerin

Andra Deboeser

Pflegedienstleitung