Philosophie, Organisation & Management, Geschichte, Jahresbericht

Stiftung ICP München

Stiftung ICP München

Organisation

Die im Januar 2014 gegründete Stiftung ICP München ist Träger der verschiedenen Einrichtungen und Gesellschaften.

Management

Stiftungsvorstand

Thomas Pape

Vor­stands­vor­sitzen­der

Robert Fabian-Krause

Vorstand Wirt­schaft und Finanzen

Dr. med. Veronika Wegener

Vorständin Medizin und Therapie

Stiftungsrat

Dr. Günther Bauer

Vorsitz

Renate Klose

Stellvertretung

Gerdi Stulz

Ulrike Fürst

Knut Lehmann

Hans-Jürgen Michal

Andreas Niedermeier

Erika Fürst

Ehrenvorsitzende des Stiftungsrats (seit 2004)

Kuratorium

Christine Strobl

Vorsitzende ehemalige 3. Bürgermeisterin Landeshauptstadt München

Josef Mederer

stv. Vorsitzender Bezirkstagspräsident von Oberbayern

Mitglieder

Prof. Andreas Bönte
Bayerisches Fernsehen, Programmbereichsleiter Planung und Entwicklung

Erika Fürst
Ehrenvorsitzende des Stiftungsrats

Anouschka Horn
Bayerisches Fernsehen, Journalistin und Moderatorin

Anne Hübner
Stadträtin, SPD Fraktion

Robert Hübner
Geschäftsführer RH Immobilien Management GmbH

Dr. Thomas Kürn
Fachbereichsleiter Berufsbildung der IHK für München und Oberbayern

Engelbert Kupka
Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Landesstiftung

Prof. Dr. Renée Lampe
Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie des Klinikums rechts der Isar der TU München

Prof. Dr. Volker Mall
Ärztlicher Direktor des kbo-Kinderzentrums München

Prof. Dr. Franz Peterander
Psychologe, Ludwig-Maximilians-Universität

Sabine Pfeiler
Stadträtin, CSU Fraktion

Burkard Rappl
Ministerialdirigent a. D.

Rüdiger Roth
Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D.

Hans Schöbel
ehem. Vorsitzender des Landesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.

Bernhard Seidenath
Mitglied des Bayerischen Landtags

Raphael Singer
Landgerichtspräsident a. D.

Erich Weigl
Ministerialrat a. D.

Behinderten­beauftragte

Die Behindertenbeauftragte Anita Donaubauer vertritt die Belange unserer Bewohner und Bewohnerinnen und Teilnehmenden in den Gremien der Stadt München. Alle Anliegen werden von ihr kompetent und zeitnah entsprechend eingebracht.

Anita Donaubauer versteht sich als Sprachrohr unserer Teilnehmenden. Deshalb ist es wichtig, dass sie die Wünsche und Anliegen der Teilnehmenden kennt. Sie hat immer ein offenes Ohr für alle großen und kleinen Sorgen, für Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik und freut sich auf einen regen Austausch.  Auf Wunsch berät sie auch gerne ganz individuell.

Kontakt

Anita Donaubauer

Behindertenbeauftragte